FF-Lichtenegg
20.04.2017: Fahrzeugbergungen für die FF Lichtenegg

Die starken Schneefälle und Verwehungen in den letzten Tagen führten zu Fahrzeugbergungen sowie einem Betriebsmittelaustritt bei einem Fahrzeug, welches auf eine Schneewehe auffuhr und sich somit einen Schaden zugezogen hatte.

Weiterlesen
 
 
07.04.2017: Überraschungsparty zum 30iger

Am Freitag, dem 7. April 2017, feierte unser Kommandant Stellvertreter BI Mario Lechner seinen 30. Geburtstag. Aus diesem Anlass organisierte seine Frau Christina und viele Helferleins eine Überraschungsparty im Vereinshaus des USC Lichtenegg.

 

Weiterlesen
 
 
Modulbesuche der Kameraden der FF Lichtenegg

Seit Anfang des Jahres besuchten einige Kameraden wieder diverse Module, um den Ausbildungsstand wieder deutlich nach oben zu heben. Einige Module fanden in der Niederösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Tulln statt aber auch von dort in die Bezirke ausgelagerten Module wie z.B. das Modul Atemschutzgeräteträger in Markt Piesting wurden besucht.

 

Weiterlesen
 
 
31.03.2017: Winterschulung Atemschutz

Am Freitag, den 31.03.2017, hielten die Freiwilligen Feuerwehren Lichtenegg, Ransdorf und Thal, welche den Unterabschnitt 2 (UA 2) bilden, ihre diesjährige Winterschulung Atemschutz ab. Der Schwerpunkt dieser Schulung bzw. Übung galt den einzelnen Leistungstests, welche seit 01.01.2017 laut Dienstanweisung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes geltenden Bestimmungen jährlich in den Feuerwehren durch die Atemschutzgeräteträger durchzuführen sind.

 

Weiterlesen
 
 
25.03.2017: Abschnittsfeuerwehrtag

Vergangenen Samstag, den 25.03.2017, fand am Nachmittag im Pfarrzentrum in Kirchschlag der Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Kirchschlag statt. Rund 100 Feuerwehrmitglieder der 19 Feuerwehren, der Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Rudolf Freiler, der Bezirkshauptmann Mag. Ernst Anzeletti, Bundesrat Martin Preineder und zahlreiche Vertreter der Gemeinden kamen an diesem Tag zusammen.

Weiterlesen
 
 
1-5 von 269 nächste Seite >>
Facebook

Inhalt und technische Realisierung: Freiwillige Feuerwehr Lichtenegg