FF-Lichtenegg

23.02.2018: Winterschulung im UA2 in Lichtenegg

News >>

Am Freitag, dem 23. Februar 2018, fand die erste Winterschulung in diesem Jahr in der Neuen NÖ Mittelschule in Lichtenegg mit dem Thema „Löschwasser ein kostbares Gut“ statt.

20 Mann aus den Feuerwehren Lichtenegg, Ransdorf und Thal sowie unserem Unterabschnittskommandanten HBI Josef Pichelbauer wurde ein interessanter Vortrag mit dem Umgang des kostbaren Löschwassers durch ABI Michael Lechner dargebracht. Die Schulung gliederte sich in 3 Teilen: Im 1. Teil wurden die verschiedenen Mittel zur Aufbringung des Löschwassers behandelt, dabei ging es um die Wurfweiten und Durchflussmengen der verschiedenen Strahlrohre und die Auswirkung auf die beherrschbare Verteidigungsfront.

Der 2. Teil beschäftigte sich mit dem taktischen Einsetzen von den einzelnen Strahlrohren, wo, wann, wohin und wie viele, bzw. mit den Standorten der Strahlrohrführer.

Im abschließenden 3. Teil wurde über das Thema Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Löschwasserförderung und Führen von taktischen Einheiten informiert.

Ein Dankeschön gilt unseren Vortragenden ABI Lechner für die wertvollen Informationen und den 10 Kameraden der FF Lichtenegg für die investierte Zeit sich weiterzubilden! Ein weiterer Dank gilt Frau Direktorin Susanne Schmid, MSc für die Bereitstellung einer Schulklasse zur Abhaltung dieser Winterschulung.

zu den Fotos...

 

zurück Facebook

Inhalt und technische Realisierung: Freiwillige Feuerwehr Lichtenegg