FF-Lichtenegg

21.06.2017: Gemeinsam - Sicher - Feuerwehr

News >>

 

Am Mittwoch, den 21. Juni 2017, besuchte die Freiwillige Feuerwehr die 3. und 4. Schulstufe der Volksschule in Lichtenegg. „Gemeinsam – sicher – Feuerwehr“ so lautet der Name des gemeinsamen Projektes des Österreichischen Bundes-Feuerwehrverbandes mit allen Landesverbänden.

Unter dem Motto und Ziel die Kinder „fit“ zu machen für Feuer- und Alltagsgefahren vermittelten vier unserer Kameraden verschiedenste Inhalte zu diesem wichtigen Thema. ABI Michael Lechner, BI Mario Lechner, Verwalter Markus Beiglböck sowie OFM Florian Schrammel nahmen sich dieser Aufgabe an und unterrichteten die SchülerInnen theoretisch und praktisch zum Thema Feuerwehr, Brand- und Katastrophenschutz.

Die Kids sollten dabei ihr bisheriges Wissen vertiefen und durch Spaß und „action“ wie beispielsweise bei der Spritzübung Neues kennenlernen. Genauer wurde den VolkschülerInnen altersgerecht von den Profis näher gebracht was Feuer ist, woraus es besteht, wie es entsteht und natürlich wie man es bekämpft. Außerdem zeigten die Feuerwehrmänner, welche Möglichkeiten es in der Schule gibt um Feuer zu löschen, wo Rauchmelder, Feuerlöscher und Fluchtwege und wo Löschdecken zu finden sind.

Danach ging es ins Freie, wo die Kinder die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr LICHTENEGG bestaunen und deren Gerätschaften auch teilweise ausprobieren durften. Das Hydraulische Rettungsgerät oder der Druckbelüfter, Atemschutzgeräte, das Notrettungstuch sowie die Hochdruckschnellangriffseinrichtung durften praktisch ausgetestet werden. Vor allem die Spritzübung machte allen riesigen Spaß und schaffte eine willkommene Abkühlung bei den warmen Temperaturen.

Ein großes Dankeschön an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, die das Projekt in der Schule so toll umgesetzt haben und natürlich den Kindern und Lehrerinnen für die Aufmerksamkeit und das große Interesse.

 

zu den Fotos...

zurück Facebook

Inhalt und technische Realisierung: Freiwillige Feuerwehr Lichtenegg