FF-Lichtenegg
02.12.2019: Jubilarfeier einiger Kameraden im Feuerwehrhaus

Am Montag, den 02.12.2019, hatte die Freiwillige Feuerwehr Lichtenegg gleich mehrere Gründe, um zu feiern.
Da 3 unserer Feuerwehrkameraden ihren runden bzw. halbrunden Geburtstag feierten, kamen das Kommando und unsere Jubilare an diesem Abend im Mannschaftsraum unseres Gerätehauses zusammen.

Weiterlesen
 
 
06.11.2109: Mittwochsübung „Das richtige Arbeiten mit der Motorsäge“

Am Mittwoch, dem 06.11.2019, wurde die diesmalige Monatsübung mit dem Thema „Der richtige Umgang mit der Motorsäge im Feuerwehrdienst“ abgehalten. Die Fachkundigenleitung und Ausarbeitung dieser sehr informativen Übung wurde dieses Mal von OLM Peter Schrammel und OLM Johannes Zitterbayer vorgenommen.

 

Weiterlesen
 
 
18.10.2019: neues Outfit für die Wettkampfgruppe

Die Wettkampfgruppe Lichtenegg freut sich über neue Leibchen und Westen und bedankt sich recht herzlich bei den beiden Sponsoren. Das „Forstunternehmen Friedrich Handler“, das schon seit vielen Jahren die Feuerwehr und Wettkampfgruppe immer wieder als Gönner unterstützt, hat sich auch heuer zur Verfügung gestellt, um neue Bekleidung anzuschaffen. Als weiteren Unterstützer und Gönner der FF Lichtenegg bei den verschiedensten Belangen dürfen wir den „Ziegenhof Mandl“ als Sponsor auf unserem neuen Trainingsoutfit nennen und tragen.
Somit steht der kommenden Saison...

Weiterlesen
 
 
19.10. -20.10.2019: Modul Atemschutz erfolgreich absolviert

FM Max Piribauer und FM Sebastian Spenger absolvierten vom 19.10. -20.10.2019 den Atemschutzgeräteträgerlehrgang in Markt Piesting. Bei diesem Lehrgang wurde den Teilnehmern das theoretische Grundwissen und in praktischen Übungen die Handhabung der Atemschutzgeräte und der richtige Umgang damit beigebracht.

 

Weiterlesen
 
 
16.10.2019: Mittwochsübung „Technischer Einsatz – VU“

Am Mittwoch, dem 16. Okt. 2019, fand unsere allmonatliche Mittwochsübung statt. Dieses Mal ging es darum, den technischen Einsatz nach einem Verkehrsunfall abzuarbeiten. Dankenswerter Weise hatten wir 2 Fahrzeuge zur Verfügung, mit welchen wir verschiedenste Rettungstechniken üben konnten. Das angenommene Szenario war ein Verkehrsunfall mit 2 Fahrzeugen und mehreren eingeklemmten Personen. Wir übten die ordnungsgemäße Absicherung der Unfallstelle, sowie die Sicherung der verunfallten Fahrzeuge. Danach wurden die verletzten Personen unter Anwendung unserer hydraulischen Rettungsgeräte befreit.

Weiterlesen
 
 
<< vorherige Seite 11-15 von 63 nächste Seite >>
Facebook

Inhalt und technische Realisierung: Freiwillige Feuerwehr Lichtenegg